,
individuelle Reise

Nördliches Holland mit Rad und Schiff

Ein Reiseangebot von Wikinger Reisen GmbH

Folklore und Tradition im Polderland, salzige Meeresbrise an der Nordsee und kleine Städte mit altholländischem Flair am IJsselmeer. Auf der Rad- und Schiffsreise durch die Provinzen Noord-Holland und Friesland vereinen sich alle Attribute, die mit den Niederlanden in Verbindung gebracht werden. An Bord des Flussschiffes MS Serena erleben Sie die landschaftlichen Schönheiten im Land von Rembrandt und van Gogh – und das ohne Kofferpacken, denn Ihr "schwimmendes Hotel" begleitet Sie auf der Reise von Ort zu Ort.

Preise und Leistungen

8 Tage
ab 499,00€

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Amsterdam!
Anreise nach Amsterdam und Einschiffung zwischen 15.00 – 16.30 Uhr. Um 18.00 Uhr Schifffahrt nach Hoorn, dessen Stadtbild zu den schönsten des Landes zählt.
2. Tag: ca. 20 – 26 km, Enkhuizen
Mit schönen Blicken auf das IJsselmeer radeln Sie am Wasser entlang und treffen schließlich in Enkhuizen ein. Hier erzählt das beeindruckende „Zuiderzee-Museum“ die Geschichte der Zuiderzee-Region zur Zeit der kulturell-wirtschaftlichen Blüte des 17. Jahrhunderts.
3. Tag: ca. 32 – 45 km, Lemmer
Schifffahrt über das IJsselmeer nach Lemmer mit seiner historischen Altstadt. Ihre Radrundtour führt über den Oosterzee Buren ans Tjeukemeer und via Munnekeburen zurück nach Lemmer.
4. Tag: ca. 33 km, Stavoren
Eine kurze Radtour führt Sie zum Sondeler Leijen See und durch das Waldgebiet Rijsterbos zum Roode Klif nach Stavoren. Überfahrt nach Oudeschild auf die Nordseeinsel Texel.
5. Tag: ca. 65 km, Texel
Heute erkunden Sie Texel: Die Insel glänzt mit weiten Sandstränden, flachen Polderlandschaften und herrlichen Naturschutzgebieten. Auf der gut ausgeschilderten „Thijsseroute“ radeln Sie durch Dörfer und Dünenlandschaften. Am Ende des Tages kehren Sie in den Hafenort Oudeschild zurück. Gegen 18.00 Uhr Schifffahrt nach Den Helder.
6. Tag: ca. 25 – 55 km, Alkmaar
Mit dem Rad fahren Sie durch die Dünen in die altholländische Stadt Alkmaar, die als bedeutendste Käsestadt des Landes gilt. Es besteht die Möglichkeit in St. Maartensvlotbrug wieder auf das Schiff zu gehen oder die Radtour erst in St. Maartensvlotbrug zu beginnen.
7. Tag: ca. 35 km, Amsterdam
Am Morgen Möglichkeit zum Besuch des berühmten Käsemarktes in Alkmaar, im Anschluss Schifffahrt nach Wormerveer. An Ihrem letzten Radtag fahren Sie zum Museumsdorf Zaanse Schans mit knarrenden Windmühlen und geschnitzten Holzschuhen. Nach der Besichtigung geht es durch das Naherholungsgebiet „Het Twiske” zurück nach Amsterdam. Am Abend Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt (fakultativ).
8. Tag: Auf Wiedersehen!
Ausschiffung bis 09.30 Uhr und Rückreise ab Amsterdam.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension mit Frühstücksbüfett, Mittagssnack oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Kaffee/Tee am Nachmittag und 3-Gang-Abendessen, Begrüßungsgetränk
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • deutsch sprechende Bordreiseleitung
  • Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Assistenz-Hotline

Informationen zur Radreise

Auf einem hervorragend ausgebauten Radwegenetz ohne nennenswerte Steigungen erleben Sie das Radfahrerland Holland.

Sie können Unisex-Tourenräder mit 7 Gängen inkl. Wikinger-Gepäcktasche leihen. Alternativ können Sie Elektroräder mieten.

Veranstalter der Radreise

Wikinger Reisen