E-Bike-Reise E-Bike-Reise, Radsportreise Radsportreise
individuelle Reise

NEU: England küsst Schottland – von Newcastle nach Edinburgh

Ein Reiseangebot von Wikinger Reisen GmbH

Lieben Sie die raue Nordsee, alte Schlösser und die britische Höflichkeit? Dann ist diese Reise genau das Richtige für Sie. Vom englischen Newcastle upon Tyne folgen Sie zunächst der spektakulären Küste von Northumberland mit ihren langen Bilderbuchstränden und den beeindruckenden Burgen Dunstanburgh und Bamburgh. Nach einem Abstecher auf die Holy Island überqueren Sie die englisch-schottische Grenze. Durch das grüne Tweed-Tal, an zahlreichen Schlössern und zerfallenen Abbeys vorbei führt Sie diese Radreise bis zur schottischen Hauptstadt Edinburgh.

Preise und Leistungen

7 Tage
945,00€

Reiseverlauf

Beispiel:

1. Tag, 01.07.19: Welcome to Newcastle!
Individuelle Anreise nach Newcastle upon Tyne. (1 Ü)

2. Tag, 02.07.19: ca. 76 km, Warkworth
Nach Ihrem Informationsgespräch (englischsprachig) im Hotel beginnt Ihre erste Radetappe. Sie radeln am Kai entlang, an der Millennium-Brücke vorbei und folgen dem Fluss Tyne bis zur Nordsee. Im Küstenort Tynemouth mündet der Tyne ins Meer. Anschließend radeln Sie an der Küste entlang – an der Whitley-Bucht, dem Seehafen Blyth und an der 11 Kilometer langen Druridge-Bucht vorbei. Sie übernachten im Dorf Warkworth, wo Sie die Burgruine aus dem 12. Jahrhundert besichtigen können. (1 Ü)

3. Tag, 03.07.19: ca. 43 km, Bamburgh
Morgens radeln Sie ins hübsche Örtchen Alnmouth, das sich für eine Teepause anbietet. Weiter geht es an der Mittelalterburg Dunstanburgh vorbei bis nach Bamburgh, dessen imposante Burg auf einem Hügel direkt über dem Meer thront. (1 Ü)

4. Tag, 04.07.19: ca. 40 km, Berwick-upon-Tweed
Auf dem Weg zum nächsten Übernachtungsort, der Grenzstadt Berwick-upon-Tweed, können Sie einen Abstecher (+ 7 km) nach Lindesfarne machen. Die Insel ist auch als Holy Island bekannt. Die Gezeiteninsel ist nur bei Ebbe über eine Straße erreichbar. (1 Ü)

5. Tag, 05.07.19: ca. 48 km, Kelso
Auf nach Schottland. Heute überqueren Sie gleich mehrfach die englisch-schottische Grenze. Kaum in Schottland angekommen, radeln Sie über die berühmte Union Bridge zurück nach England. Bei Norham Castle wechseln Sie erneut die Seite und erreichen Kelso. Hauptsehenswürdigkeit ist das berühmte Schloss Floors Castle. Das schottische Städtchen mit seinen kopfsteingepflasterten Straßen und dem alten Marktplatz im französischen Stil lädt zu einem Abendspaziergang ein. (1 Ü)

6. Tag, 06.07.19: ca. 52 km, Innerleithen
Vormittags radeln Sie nach Melrose, wo Sie die bekannte Abtei fakultativ besichtigen können. Anschließend fahren Sie durch das grüne Tweed-Tal. Bevor Sie Ihr Tagesziel Innerleithen erreichen, kommen Sie am Traquair House vorbei, angeblich das älteste bewohnte Herrenhaus Schottlands. (1 Ü)

7. Tag, 07.07.19: ca. 61 km, Edinburgh
Auf der Radtour durch die Moorfoot-Berge sehen Sie bereits Edinburgh von Weitem. Von den Bergen rollen Sie durch Dalkeith und Musselburgh hinab in die Stadt. Nachmittags Rücktransfer nach Newcastle oder Abgabe der Räder und individuelle Verlängerung.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Transfer Edinburgh – Bahnhof Newcastle an Tag 7
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Informationen zur Radreise

Die Radtouren sind 40 bis 76 km lang. Sie führen vorwiegend über verkehrsarme Nebenstraßen sowie über Rad- und Feldwege. Sie folgen dem offiziellen nationalen Radweg "Coast and Castle", der Teil des Nordseeküsten-Radweges ist. Das Gelände ist hügelig und erfordert somit eine gute Grundkondition.

Sie können Damen- oder Herren-Trekkingräder mit 27 Gängen oder Elektroräder, jeweils mit Wikinger-Gepäcktaschen, leihen.

Veranstalter der Radreise

Wikinger Reisen