Radwanderreise Radwanderreise
geführte Reise

Mexico libre - Viva Cuba (Eine Fahrradreise durch Mexico und Cuba)

Ein Reiseangebot von Valhalla Tours

Am Anfang erkunden wir einen Teil der Yucatan Halbinsel in Mexico - Valladolid wird unsere Basis sein. Von hier aus erleben wir die Pyramieden von Ek Balam und Chichen Itza. Wir radeln dann weiter der Küste entgegen und bevor wir Tulum erreichen erfrischen wir uns noch in einer Cenote. In Tulum besuchen wir eine einzigartige Mayastätte direkt am Meer gelegen; Zeit um ins Meer zu springen bleibt natürlich auch noch!  Am Nachmittag machen wir noch einen Ausflug zu einem Binnensee und lassen uns im Wasser durch einen Kanal treiben ... vorbei an einer vielfältigen Vogelwelt. Dann gehts zurück nach Cancun!

Wir fliegen am nächsten Tag von Cancun aus nach Havanna ... der Flug dauert nur etwas über eine Stunde und schon tauchen wir ein in diese quirlige Stadt! Unsere Radtour führt uns zunächst nach Zentralkuba durch ehemals koloniale Städte. Vorbei an der Schweinebucht erreichen wir am Ende Trinidad und erleben einen faszinierende Stadt, die ein wenig in der Zeit stehen geblieben scheint.

Ein Transfer bringt uns zurück nach Havanna und weiter in den Westen der Insel, nach Pinar del Rio und Vinales. Natürlich steht hier der Besuch einer Tabakplantage auf em Programm und Benito erklärt uns wie die Sache mit dem Tabakanbau auf Kuba funktioniert. Auch schauen wir bei einer der lokalen Rumfabriken vorbei! Unsere Radtour führt uns dann langsam wieder nach Havanna zurück, vorbei an einer abwechslungsreichen Natur und durch pittoreske kleine Orten. Und immer wieder ist es eine Augenweide, wenn einer dieser alten Oldtimer gemächlich an uns vorbeifährt ... man findet sie hier in allen Bonbonfarben!

Am Ende - in Havanna angekommen - machen wir eine Stadtrundfahrt um einiges über die Geschichte zu erfahren und besuchen noch einmal die staatliche Tabakfabrik: Hier erleben wir, wie die kubanische Zigarre nach wie vor von Hand gemacht wird! Und eines ist natürlich nicht zu vergessen - überall springt uns kubanische Musik und Mochito entgegen!

Preise und Leistungen

21-tägige Radtour
6.790,00 USD

Reiseverlauf

Die Tage im Einzelnen

Tag 1
Abflug aus Deutschland - wir landen in Cancun (Mexico), der quirligen Hauptstadt der Yucatan Halbinsel. Ihr werdet am Flughafen abgeholt und dann geht’s erst einmal zum Hotel.

Tag 2
Nach dem Frühstück nehmen wir die Fähre zur Isla Mujeres, erkunden diese mit dem Rad und genießen den karibischen Strand. Nach dem Lunch geht’s zurück zum Festland, dann weiter mit dem Bus nach Ek Balam. Dort besuchen wir großartige Zeugnisse der Mayakultur und checken in unserem Eco-Resort in einer nahegelegen Mayasiedlung ein. (ca. 20 Rad-km)

Tag 3
Wir schwingen uns aufs Rad und erreichen nach ca. 50 Kilometer die Stadt Valladolid, in der sich unser Quartier für die nächsten beiden Nächte befindet. Am Nachmittag bleibt Zeit den Ort zu erkunden.

Tag 4
Heute geht’s früh los: Nach dem Frühstück haben wir einen Transfer nach Chichen Itza und besuchen eine der eindrucksvollsten Pyramiden der Mayas. Nach einem frühen Lunch radeln wir dann zurück nach Valladolid. (ca. 60 km)

Tag 5
Nach dem Frühstück schwingen wir uns auf die Räder und los geht’s! Unterwegs besuchen wir eine bei Coba eine Cenote (unterirdischer Hohlraum mit Wasser gefüllt), nehmen ein erfrischendes Bad und erreichen nach einem kurzen Transfer Tulum am Meer gelegen. Hier beziehen wir unser Hotel direkt am Strand! (ca. 70 km)

Tag 6
Phantastische Blicke belohnen unseren Frühstart beim Besuch der einzigen Pyramidenanlage direkt am Meer gelegen – anschließend genießen wir noch den atlantischen Strand an unserem Hotel bevor wir mit dem Bus zu der Laguna Chunyaxche fahren und dort per Boot die Mangroven erkunden. Am Nachmittag geht’s dann zurück nach Cancun.

Tag 7
Heute packen wir unsere Sachen und fliegen in etwas über einer Stunde nach Havanna (Cuba). Je nach Flug bleibt natürlich noch Zeit sich das bunte Treiben dieser Stadt ausgiebig anzuschauen.

Tag 8
Wir verlassen mit unserem Bus, steigen aber schon nach einem nur kurzen Transfer auf die Räder … und los geht’s! Unser heutiges Ziel ist der Ort Matanzas, den wir über verkehrsarme Straßen nach ca. 80 Radkilometern erreichen werden.

Tag 9
Heute haben wir einen längeren Tag vor uns: Wir queren die Insel einmal von Nord nach Süd und kommen nach ca. 125 Kilometern in Playa Larga an.

Tag 10
Heute fahren wir teilweise am Meer entlang … wieder über verkehrsarme Nebenstraßen und erreichen schließlich Cienfuego. (ca. 115 km)

Tag 11
Unser heutiges Tagesziel ist der Ort Trinidad, ein malerisches Städtchen in dem wir zwei Nächte verbringen werden. (ca. 100 km)

Tag 12
Freier Tag in Trinidad … streift einfach durch die bunten Gassen dieser quirligen kleinen Stadt und lasst Euch vom kubanischen Esprit anstecken.

Tag 13
Wir sind ausgeruht – heute haben wir eine Bergetappe, die uns ins Zentrum Kubas führt: Eindrucksvolle Urwaldlandschaften, weite Blicke und einsame Straßen!! Am Nachmittag bringt uns unser Bus wieder nach Havanna. (40 Radelkilometer)

Tag 14
Nach einem Bustransfer erreichen wir den Ort Pinar del Rio im Osten Kubas. Heute steht zunächst der Besuch einer kleinen Rum-Destillerie (mit Verköstigung!) auf dem Programm; danach geht’s beschwingt auf die Räder. Auf unserem Weg nach Viñales machen wir noch einen Stopp an einer Tabakplantage! (ca. 25 km)

Tag 15
Heute machen wir per Rad einen Abstecher nach Cayo Jutias – ein traumhafter karibischer Strand erwartet uns am Ende der Radtour. (ca. 60 km)

Tag 16
Langsam radeln wir wieder Richtung Havanna – heutiges Tagesziel ist aber erst einmal Soroa. (120 Radkilometer)

Tag 17
Der heutige Tag wird entspannt – insgesamt stehen nur ca. 35 Radkilometer auf dem Programm. Wir radeln nach Las Terazzas, besuchen eine ehemalige Kaffeeplantage mit einem herrlichen Aussichtspunkt und baden im nahegelegenen Flussbad bevor wir per Bus zu unserem Hotel in Soroa zurückfahren.

Tag 18
Nach einem entspannten Frühstück fahren wir mit unserem Bus zurück nach Havanna. Dort angekommen, machen wir zunächst einmal eine Stadtführung inklusive der Besichtigung einer Zigarrenfabrik. Am Nachmittag checken wir wieder in unserem zentral gelegen Hotel ein.

Tag 19
Dieser Tag steht ganz im Zeichen die quirlige Hauptstadt Kubas zu erkunden und erleben. Es gibt an jeder Ecke etwas zu entdecken, in vielen Cafes und Bars spielen Bands ... schlendert einfach durch die vielen Gassen und lasst Euch treiben.

Tag 20+21
Rückflug nach Deutschland; Ankunft ist dann am nächsten Tag.

Leistungen

  • 19 Übernachtungen in Unterkünften von "landestypisch einfach" bis "sehr gut".
  • ca. 900 Radelkilometer (auf Wunsch auch mehr oder weniger)
  • Die Option, vom Fahrrad in unser bequemes Begleitfahrzeug umzusteigen.
  • Gepäcktransport
  • Wie immer komplette Verpflegung für die gesamte Dauer der Reise (drei leckere Mahlzeiten täglich plus Snacks)!
  • Ein Inlandsflug: Cancun (Mexico) - Havanna (Kuba)
  • Bootstrip in der Laguna Chunyaxche
  • Besuch der Mayastätten von Ek Balam, Chichen Itza und Tulum
  • Alle Transfers (Flughafentransfers, etc.) während der Tour
  • Alle Eintrittsgelder gemäß Programm während der Tour
  • Besuch einer Rum-Destillerie, einer Tabakscheune und einer Zigarrenfabrik auf Kuba
  • Stadtführungen in Havanna und Trinidad
  • Genussbaden nach langem Radeltag in einer Cenote.
  • Zwei kompetente und freundliche deutschsprachige Reisebegleiter fahren mit.

Informationen zur Radreise

Alle Reisen von Valhalla Tours sind geeignet für Menschen, die gerne Rad fahren und über eine gewisse Grundkondition verfügen. Unsere Gäste seit 1986 waren zwischen 12 und 79 Jahre alt bzw. jung. Das heißt, bei uns kann jeder mitreisen, der Freude an einem Aktivurlaub in grandioser Natur hat. Es gibt keine Zeitwertung und wir veranstalten auch keine Fahrradrennen. Im Vordergrund stehen die Freude an einem erlebnisreichen Aktivurlaub und ein intensives Naturerlebnis.

In der freundschaftlichen Atmosphäre kleiner Gruppen (acht bis 13 Teilnehmer) bereisen wir in Kanada, den USA, Neuseeland, Südafrika, Südamerika und Alaska einige der schönsten Radelreviere weltweit. Unterwegs kümmern wir uns um die komplette Organisation, die Buchung der gemütlichen, landestypischen Unterkünfte, sorgen für drei leckere Mahlzeiten täglich (wo es möglich ist, kochen wir selber), transportieren das Gepäck und helfen, wo immer es erforderlich oder gewünscht ist.

Einer der beiden deutschsprachigen Reisebegleiter radelt mit der Gruppe (meistens hinten, um im Falle einer Panne schnell zur Stelle zu sein), der andere steuert das Begleitfahrzeug, das für den Gepäcktransport und ermüdete Radfahrer zur Verfügung steht.

Jeder kann und soll bei uns sein eigenes Tempo radeln und so viele Pausen machen wie er / sie möchte. Ein „Herdenradeln“ findet nicht statt. Anhand unserer präzisen Tourbeschreibungen, die wir am Anfang jeder Reise verteilen, finden auch Radler, die gerne alleine radeln möchten, immer sicher ans Ziel.

Der Hinflug nach Cancun (Mexiko)  und der Rückflug von Havanna (Kuba) sind nicht Teil der Leistungen und des Reisepreises!

Veranstalter der Radreise