E-Bike-Reise E-Bike-Reise, Radwanderreise Radwanderreise
individuelle Reise

Individuelle Radreise mit Gepäcktransfer am Oder-Neiße-Radweg von Zittau nach Usedom

Ein Reiseangebot von AugustusTours

Freuen Sie sich auf eine erholsame und naturnahe Radreise entlang des östlichsten Radweges von Deutschland! Der Oder-Neiße-Radweg, der die Neiße bis zu ihrer Mündung in die Oder begleitet und schließlich der Oder folgt, führt Sie auf 465 Kilometern entlang der polnischen Grenze.

In 11 Tagen entdecken Sie die abwechslungsreichen Landschaften entlang von Oder und Neiße, können sich aber auch auf kulturelle Höhepunkte wie dem Klosterstift St. Marienthal, dem zum UNESCO Welterbe gehörenden Fürst-Pückler-Park, den Rosengarten in Forst oder die Universitätsstadt Frankfurt/Oder freuen. Zum krönenden Abschluss Ihrer Radtour erwartet Sie die Ostsee und lädt Sie auf einen erholsamen Strandspaziergang oder ein erfrischendes Bad ein.

Preise und Leistungen

Preise pro Person im Doppelzimmer
899
Preise pro Person im Einzelzimmer
1169
Zubuchbare Leistung: Tourenfahrrad
10 €/Tag
Zubuchbare Leistung: E-Bike
22 €/Tag
Zusatznacht in Zittau
51 € im DZ, 77 € im EZ
Zusatznacht auf Usedom
65 € im DZ, 90 € im EZ

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Zittau
Genießen Sie einen Bummel durch die hübsche, unter Denkmalschutz stehende Altstadt von Zittau oder planen Sie einen Ausflug zur Neißequelle.

2. Tag: Zittau – Görlitz (ca. 43 km)
Ihre erste Radtour führt Sie größtenteils auf herrlich romantischen Radwegen direkt am Neiße-Ufer entlang. Bald ist der Ort Ostritz erreicht, welcher für das Klosterstift St. Marienthal bekannt ist. Nachmittags erreichen Sie Görlitz. Fast 4000 Baudenkmale aus 500 Jahren europäischer Baugeschichte sind hier erlebbar!

3. Tag: Görlitz – Bad Muskau (ca. 70 km)
Sie passieren typische Heidedörfer und bald die Stadt Rothenburg, bevor Sie das heutige Etappenziel erreichen: In Bad Muskau lädt der Fürst-Pückler-Park zu ausgedehnten Spaziergängen oder Fahrradtouren ein.

4. Tag: Bad Muskau – Guben (ca. 68 km)
Einen weiteren Höhepunkt auf Ihrer Radreise bildet die Stadt Forst, deren Rosengarten auf einer Gesamtfläche von 17 Hektar ca. 800 Rosensorten auf zehntausenden Rosenstöcken präsentiert. In Guben sind die neugotische Klosterkirche, die Kirche des Guten Hirten und die Ruine der Gubener Stadt- und Hauptkirche sehenswert.

5. Tag: Guben – Frankfurt/Oder (ca. 67 km)
Heute heißt es Abschied nehmen von der Neiße, denn in Ratzdorf mündet diese in die Oder. Charakteristisch für diese Abschnitt des Radwegs ist die Routenführung auf oder entlang des Oderdammes. Nun ist es nur ein kurzes Stück bis nach Neuzelle mit seiner barocken Stiftskirche St. Marien. Bald ist Frankfurt/Oder erreicht, dessen Vielfältigkeit Sie überraschen wird.

6. Tag: Frankfurt/Oder – Groß Neuendorf/Altlewin (ca. 65 km) 
Es geht durch die Niederung der Oder, den Oderbruch. Sie werden begeistert sein von der Weite der Landschaft! Auf dem Deich wird das Fahrradfahren zu einem unvergesslichen Erlebnis.

7. Tag: Groß Neuendorf/Altlewin – Schwedt/Oder (ca. 70 km) 
Heute passieren Sie den Nationalpark Unteres Odertal, Deutschlands einzigen Auen-Nationalpark, der zu den artenreichsten Lebensräumen in unserem Land zählt. Vorbei am Stolper Grützpott, einem Wehrturm aus dem 12. Jahrhundert, radeln Sie weiter bis in die Nationalparkstadt Schwedt.

8. Tag: Schwedt/Oder – Raum Löcknitz (ca. 74 – 82 km) 
Diese Tour ist hügelig, waldreich und wenig besiedelt. Vorbei an der mittelalterlichen Stadtbefestigung von Gartz geht es in Mecklenburg-Vorpommern bis Löcknitz.

9. Tag: Raum Löcknitz – Ueckermünde (ca. 50 – 63 km) 
Durch ausgedehnte Heidelandschaften führt Sie diese Etappe zum Fischerstädtchen Ueckermünde. Die malerische Uferlandschaft der Uecker und des Stettiner Haffs bieten zahlreichen Tier- und Pflanzenarten ihren Lebensraum.

10. Tag: Ueckermünde – Insel Usedom (ca. 30 – 40 km) 
Bereits am Morgen setzen Sie per Fähre nach Kamminke auf Usedom über. Die Insel erwartet Sie mit ihren waldreichen Wegen und weiten Sandstränden. Ihre letzte Fahrradtour führt Sie in Ihren Übernachtungsort Ückeritz oder Zempin.

11. Tag: Individuelle Rückreise
 

Leistungen

Unser Reisepaket:

  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 10 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Fährüberfahrt Ueckermünde – Kamminke inkl. Radmitnahme
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-h-Telefonservice während der Reise

Informationen zur Radreise

  • Anreise: immer samstags und sonntags vom 29.04. bis 17.09.2017, Tägliche Anreise ab 4 Personen möglich!
  • Unterbringung: 3-Sterne-Standard
  • Mindestteilnehmer: 2
  • Schwierigkeit: mittel
     

Veranstalter der Radreise

Logo AugustusTours

Dateien zum Herunterladen