,
individuelle Reise

Flandern mit Rad und Schiff

Ein Reiseangebot von Wikinger Reisen GmbH

Für Belgien und Flandern zu schwärmen ist leicht – ganz einfach ist es zum Beispiel, auf die große Zahl von Kunstschätzen in den prächtigen Handelsstädten hinzuweisen. Städte wie Brüssel, Antwerpen, Gent und Brügge genießen dank ihrer zahlreichen Baudenkmäler Weltruf. Und schließlich bieten weitläufige Fluss- und Polderlandschaften leichte Radetappen und ein besonderes Naturerlebnis. Auf der Rad- und Schiffsreise durch Flandern mit der MS Quo Vadis und der MS Magnifique genießen Sie einen aktiven Radurlaub – Ihr "schwimmendes Hotel" folgt Ihnen dabei auf Wasserwegen von Ort zu Ort.

Preise und Leistungen

8 Tage
ab 925,00€

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Belgien!
Anreise nach Brüssel und Einschiffung zwischen 15.00 – 17.00 Uhr. Erkunden Sie die Altstadt und besuchen Sie den Grote Markt mit seinen historischen Zunfthäusern.
2. Tag: ca. 40 km, Willebroek
Ihre erste Radtour führt über Mechelen und durch sanfte Hügellandschaften, vorbei an Dörfern und herrschaftlichen Landsitzen nach Willebroek.
3. Tag: ca. 50 km, Antwerpen
Von Willebrock geht es über Lier nach Antwerpen, die Diamanten- und Hafenstadt an der Schelde. Sehenswert sind das reich verzierte Rathaus im Renaissancestil, der historische Grote Markt, die Liebfrauenkathedrale und die Burg Steen.
4. Tag: ca. 50 km, Dendermonde
Ihre Radtour führt Sie am Scheldedamm entlang in Richtung Rupelmonde. Weiterfahrt in den hübschen Ort Sint Amands. Ihr heutiges Etappenziel ist Dendermonde.
5. Tag: ca. 48 km, Gent
Die heutige Radtour führt Sie nach Gent. Die imposantesten Bauten der stolzen Stadt an der Schelde liegen im gut erhaltenen historischen Zentrum am rechten Ufer der Leie. Am Abend sollten Sie die beleuchteten Altstadtgassen bei einem Spaziergang erkunden.
6. Tag: ca. 40 km, Brügge
Entlang des Gent-Oostende-Kanals radeln Sie durch die weite flämische Ebene bis Brügge. Die Altstadt mit ihren zahlreichen Grachten zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Besuchen Sie den Beginenhof und erleben Sie das Treiben auf dem lebendigen Grote Markt mit seinem 83 m hohen Belfried.
7. Tag: ca. 55 km, Blankenberge
Über Damme und Groot Ter Doest mit der sehenswerten Abtei Ter Doest, führt die Radtour nach Lissewege, dem "schönsten Dorf Flanderns" – weißgetünchte Häuser scharen sich hier zu beiden Seiten eines kleinen Kanals. Im Anschluss geht es ins Seebad Blankenberge. Ein langer Sandstrand und zahlreiche Cafés laden zum Verweilen ein. Nach ca. 2 Stunden Aufenthalt Rückfahrt nach Brügge.
8. Tag: Auf Wiedersehen!
Ausschiffung bis 09.30 Uhr und Rückreise ab Brügge.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen der gebuchten Kategorie mit Dusche/WC
  • 7 x Frühstücksbüfett, 7 x Mittagssnack oder Lunchpaket für Fahrradtouren, 7 x Kaffee/ Tee am Nachmittag, 7 x 3-Gang-Abendmenü (MS Quo Vadis) bzw. 6 x 3-Gang-Abendmenü (MS Magnifique), 1 x Begrüßungsgetränk
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • deutsch sprechende Bord- und Radtourenbegleitung
  • Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Assistenz-Hotline

Informationen zur Radreise

Auf einem hervorragend ausgebauten Radwegenetz ohne nennenswerte Steigungen fahren Sie durch die flache Landschaft Flanderns. Sie entscheiden selbst, ob Sie sich der ortskundigen Radtourenbegleitung anschließen oder lieber individuell radeln.

Radservice:
Sie können Unisex-Tourenräder mit 7 Gängen inkl. Wikinger-Gepäcktasche leihen. Alternativ können Sie Elektroräder mieten.

Veranstalter der Radreise

Wikinger Reisen