,
geführte Reise

Chiemgau – Bayerns Seenparadies

Ein Reiseangebot von Wikinger Reisen GmbH

Liegt Bayern am Meer? Nicht wirklich, doch das Land rund um das "Bayerische Meer", wie der Chiemsee auch genannt wird, bietet eine famose Wasseridylle und verlockende Badeplätze – umgeben von der imposanten Bergkulisse der Chiemgauer Alpen! Während sich an Sommertagen im Chiemsee der berühmte weiß-blaue Himmel im klaren Wasser widerspiegelt, locken im Umland leuchtend grüne Sommerwiesen und malerische Bauerndörfer mit bunten Blumenbalkonen. Herzlich willkommen im Chiemgau, wo uns Prachtschlösser, das Geläut der Kuhglocken und "Steckerlfisch" erwarten!

Preise und Leistungen

8 Tage
ab 925,00€

Reiseverlauf

1. Tag: Grüß Gott in Bayern!
Individuelle Anreise nach Prien. Der Luft- und Kneippkurort liegt am Fuße der Alpen und direkt am "Bayerischen Meer", dem Chiemsee. Um 18.00 Uhr Begrüßung durch die Reiseleitung im Hotel.
2. Tag: ca. 35 km, durch das Priental
Zu Beginn erwartet uns eine ideale Tour zum "Warmradln": Auf gut ausgebauten, meist sanft ansteigenden Radwegen folgen wir dem naturbelassenen Ufer der Prien und fahren nach Aschau. Der kleine Ort liegt am Fuße der Kampenwand (1.670 m), die wir bequem per Seilbahn bezwingen. Hier oben erwartet uns eine grandiose Aussicht auf den Chiemsee und die umliegende Bergwelt.
3. Tag: ca. 57 km, um den Chiemsee
Auf einem der schönsten Radwege Bayerns, dem Chiemsee-Radweg, umrunden wir heute den See. Immer wieder erwarten uns wunderschöne Panoramen auf die Chiemsee-Inseln, die nahen Alpen und das bayerische Voralpenland.
4. Tag: ca. 38 km, Eggstätter Seenplatte
Heute lernen wir die bezaubernde Landschaft der Eggstätter und Seeoner Seenplatte kennen. Wir besuchen das Benediktinerkloster Seeon, das mit seiner Insellage im See zu den schönsten Klöstern im Chiemgau zählt. Im Anschluss machen wir uns auf den Rückweg nach Prien.
5. Tag: die Chiemsee-Inseln
Der radfreie Tag beginnt mit einer kurzen Schiffsfahrt von Prien-Stock auf die Insel Herrenchiemsee. Wir besichtigen das Schloss Herrenchiemsee und erkunden danach die Insel auf einem kleinen Rundgang. Weiter geht es per Fähre auf die Fraueninsel, wo wir die Abtei Frauenwörth besuchen. Rückkehr nach Prien-Stock am späten Nachmittag.
6. Tag: ca. 55 km, ins Achental
Der Achental-Radweg führt uns ohne größere Steigungen vom Chiemsee bis hinauf zur Tiroler Grenze nach Schleching - traumhafte Blicke auf das grandiose Kaisergebirge begleiten uns! Der kleine Ort hat bis heute seinen dörflichen Charme mit alten Bauernhäusern bewahrt. Hier genießen wir eine ausgedehnte Pause, bevor wir zurück zum Chiemsee radeln.
7. Tag: ca. 38 km, um den Simssee
Auf der heutigen Radtour besuchen wir den kleineren Simssee, westlich des Chiemsees gelegen. Im munteren Auf und Ab geht es durch die grüne Hügellandschaft. Wir werden mit wunderbaren Ausblicken auf die glitzernden Seen und Chiemgauer Alpen belohnt. Am Ufer des Simssees locken zahlreiche Badeplätze. Sie sollten auf keinen Fall Ihre Badesachen vergessen!
8. Tag: Auf Wiedersehen!
Individuelle Rückreise ab Prien.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Begrüßungsgetränk an Tag 1
  • Halbpension, davon 1 x "Steckerlfischessen" an Tag 5
  • Radprogramm wie beschrieben (5 geführte Radtouren)
  • Berg- und Talfahrt mit der Kampenwandbahn an Tag 2
  • Chiemsee-Schiffsfahrten an Tag 5
  • Eintrittsgebühr Schloss Herrenchiemsee an Tag 5
  • Radmiete (24-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche) von Tag 2 bis 7
  • Immer für Sie da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Informationen zur Radreise

Die Radtouren sind zwischen 35 km und 57 km lang. Es wird auf gut ausgebauten Fahrradwegen, Asphalt-Nebenstraßen und Schotterstrecken gefahren. Radetappen in flachem Gelände (Chiemsee-Radweg) wechseln sich mit (teilweise) stetig hügeligem Terrain (Simssee-Tour) ab.

Veranstalter der Radreise

Wikinger Reisen